top of page
Pearl_Ball_060_dbf13758-e32e-417e-987e-1

 Bodyrolling

 

Yamuna Body Rolling ist eine „aktive“ Selbstmassagetechnik mit Bällen, die den Körper ganzheitlich trainiert. Die gelernte Hatha Yoga-Lehrerin Yamuna Zake entwickelte diese Technik nach einer schweren Hüftgelenksverletzung aus der eigenen Not heraus. Ihr Ziel „Lernen, sich selbst zu helfen“ wurde der zentrale Ansatz von Yamuna Body Rolling.

Entspannung durch systematisches Rollen

Die aktive Selbstmassage funktioniert so: Verschieden große Bälle ersetzen beim Yamuna Body Rolling die Hände eines Manualtherapeuten. Durch das Verlagern des Körpergewichtes rollt man auf den Bällen. Das Rollen beginnt fast immer auf dem Knochen und setzt sich in Richtung der Muskelfasern fort. Diese systematische und sehr intensive Bewegung erzeugt durch den Druck eine nachhaltige Entspannung der Faszien (tiefes Bindegewebe) und wirkt sich positiv auf die gesamte Muskulatur des Körpers aus.

Yamuna Body Rolling

aktiviert und kräftigt die Rumpfmuskulatur

verbessert die Körperausrichtung und Beweglichkeit

entspannt das Nervensystem:

sorgt so für einen tieferen Schlaf und hilft gegen Stress und Muskelverspannungen

ist eine wirksame Aufwärm und Cool Down-Methode

vertieft die Atmung und unterstützt die Lungenfunktion

Interessieren Sie sich für Bodyrolling Training für sich selbst oder Ihr Unternehmen?

Facilitating breathing

bottom of page